18.09.2010 Ehrentreffer gegen übermächtigen Gegner

Im ersten Qualifikationsspiel zur Leitungsklasse traf unser Team auf den erwartet schwierigen Gegner DJK Hoisten. Das Ergebnis des ersten Spiels der Hoistener ließ nichts Gutes ahnen - und so kam es dann auch.

Die Hoistener spielten einen tollen Fussball was dazu führte das unsere Jungs sich schnell in einem hohen Rückstand wiederfanden. Ein einstelliges Ergebnis zur Halbzeit war das maximale was wir herausholen konnten - man merkte auch deutlich das sich unser mehr oder weniger neu zusammengestelltes Team noch finden muss.

Nach der Halbzeitpause musste wir innerhalb kürzester Zeit die nächsten drei Gegentreffer hinnehmen - unsere Jungs waren offensichtlich noch in der Pause und dies wird von einem solch starken Gegner natürlich bestraft.

Wichtig war für uns der Ehrentreffer zum 1:14 - auch wenn es hier nur um eine kleine Ergebnisverbesserung ging so war dies ein wichtiges Tor gegen Hoisten.

 

Fazit:

Übermächtiger Gegner - Unser Team hielt fest zusammen trotz der vielen Gegentore - schöner Ehrentreffer durch Dominik

25.09.2010 Niederlage gegen Norf: zu hoch ausgefallen

Mit vorsichtiger Zuversicht gingen wir heute in unser zweites Saisonspiel. Das Spiel verlief zunächst auch durchaus positiv - unsere Jungs konnten Druck auf den Gegner aufbauen. Leider gelang es uns nicht diesen Druck in ein Tor umzumünzen und so kam es wie es so oft im Fussball kommt: Der Gegner konterte zweimal schnell und schloss beide Konter mit Toren ab. Noch in der ersten Halbzeit schoss Marvin Gau sich mit einem unhaltbaren 25-Meter-Tor die Nervosität vom Leib - dies war Marvins erstes Fussballspiel überhaupt. Dementsprechend groß war die Freude der ganzen Mannschaft, Marvin wurde von allen entsprechend beglückwünscht.

In Folge hatten wir durchaus die Chance auszugleichen - leider verfehlte ein Kopfball von Lars nach einer tollen Flanke von Marco das Tor um ein kleines Stück.

Ein weiterer Konter der Norfer führte dann leider zum 1:3 Halbzeitstand - allerdings waren hier einige Spieler mindestens abseitsverdächtig.

In der zweiten Halbzeit hatten wir eine weitere große Torchance - Niko J. war an seinem Gegenspieler schon vorbei und wurde dann gefoult was zu einer 5-Minuten-Zeitstrafe für den Gegner führte.

Trotz aufopfernden Kampfes kassierten wir in der zweiten Halbzeit noch drei weitere Gegentore so das wir schließlich mit einem 1:6 das Spiel beenden mussten.

 

Fazit:

Guter Kampf unseres Teams wurde leider nicht belohnt - Zusammenspiel und Kampfgeist deutlich besser als im vergangenen Spiel - Ständige Verbesserung erkennbar

 

Es spielten:

Marvin W., Dominik H., Marvin D., Robin O., Marcel G., Sakib R., Lars W., Marco B., Niko G., Nico J., Simon L., Marvin G., Leon M.