27.03.2010 - Heimsieg gegen Uedesheim

Am 27.3. spielte die U15 gegen Uedesheim. Anpfiff war um 13.15 Uhr bei strahlendem Sonnenschein, was insbesondere die Anhänger der Stürzelberger Mädchen zu schätzen wussten.
Die Mädchen der SV Rheinwacht bestimmten von der ersten Minute an das Spielgeschehen. Die gesamte erste Halbzeit war ein Sturmlauf auf das gegnerische Tor. Zur Verzweiflung unserer Trainerin Natascha, der Zuschauer und nicht zuletzt der Mannschaft, ging der Ball jedoch nicht ins Tor. Dies war vor allen Dingen der starken Leistung der Uedesheimer Torfrau zu verdanken! So gingen die beiden Mannschaften mit einem 0:0 in die Pause. Nach der Pause ließ die Stürzelberger Trainerin Michelle, die bisher im Tor stand, im Feld spielen und nach weiteren 20 torlosen Minuten gelang es Michelle endlich, den Ball im gegnerischen Tor unterzubringen! 1:0 für Stürzelberg! Kurz darauf kamen die bis dahin chancenlosen Uedesheimerinnen gefährlich vor das Stürzelberger Tor und nutzen diese Chance zum Ausgleich. Das konnte doch nicht wahr sein. Das Spiel durfte einfach nicht Unentschieden ausgehen! Wiederum war es Michelle, die kurz darauf die Stürzelbergerinnen wieder in Führung schoss. Daraufhin war der Damm gebrochen und Stürzelberg erhöhte durch Michelle und Kristina zum mehr als verdienten Endstand von 4:1.
Insgesamt kann man sagen, dass die Stürzelbergerinnen den Zuschauern ein schönes Fußballspiel geboten haben. Sowohl die kämpferische Einstellung als auch die fußballerische Leistung der Mädchen machen Lust auf mehr!

Es spielten: Jasmin, Kimberley, Karolin, Jaqueline, Vivien, Sophie, Hannah, Larissa, Kristina und Michelle

(sbh)

Feldturnier 21.06.2009 - Metternich

Ein kleiner Schritt für die Zukunft

Am Sonntag den 21.06.09 fand ein Fußballfeldturnier der C-Juniorinnen (U-15 Mädchen) in Metternich statt, der gleichzeitig der Gastgeber war.
Wir trafen uns um 11:30 am Sportplatz , da wir gute 60 km zu fahren hatten und wir das Eröffnungsspiel bestreiten mussten.
Es kamen von 16 eingeladenen Mannschaften lediglich 14 da vorher 2 Mannschaften kurzfristig abgesagt hatten.
Zunächst war das Wetter schlecht, der Platz wurde schwer und matschig.
Zum Glück verbesserte sich das Wetter nach den ersten Spielen.
Unser erstes Spiel mussten wir direkt gegen den Gastgeber SV Metternich bestreiten,
Dieses Spiel verloren wir leider leider mit einem deutlichen 0:5.
Nach einer längeren Pause traten wir gegen den SC Fortuna Kirchheim an, unterlagen allerdings erneut nach hartem Kampf mit 0:2.
Unser letztes Gruppenspiel bestritten wir gegen BW Oedekoven und konnten dem Gegner ein starkes 0.0 abtrotzen.
Im Nachhinein lässt sich sagen, das ein Grossteil der anderen Mannschaften bereits länger zusammenspielen als unsere Mädchen, daher würde ich das Turnier als einen weiteren positiven Schritt für die Mädchenabteilung unseres Vereins betrachten.

  

Vielen Dank an dieser Stelle an alle Eltern und Betreuer die zur Unterstützung mitgereist sind.

Weitere Infos zum Turnier sind unter folgendem Link zu finden :

  

 

http://www.sv-metternich.de/

 

A.F.